Karten Schwimmen Inhaltsverzeichnis

Schwimmen oder Einunddreißig ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name Einunddreißig bezeichnet aber auch einen Vorläufer von Siebzehn und Vier, bei dem eben 31 Punkte anstelle von 21 das beste Ergebnis sind. Schwimmen oder Einunddreißig (regional u. a. auch Knack, Schnauz, Wutz, Bull und Hosn obi) ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name. Kurz & Bündig erklärt: das Kartenspiel Schwimmen ›› Mit Spickzettel der Regeln als PDF (1 Seite) für Anfänger ‹‹ Angefangen bei der Anzahl der Karten über. Schwimmen ist eines der bekanntesten Kartenspiele. Wir erklären Ihnen die Regeln des beliebten Spiels, das hierzulande auch als Knack. Schwimmen ist ein Karten-Glücksspiel. Es ist auch unter den Namen „Feuer“, „​Blitz“ und „Scat“ bekannt und wird mit 32 doppeldeutschen Karten, also einem.

Karten Schwimmen

Ziel des SpielesBearbeiten. Das Ziel des Spieles ist, wie einer der Namen (31) bereits aussagt, 31 Punkte eines Zeichens zu bekommen. Hierbei werden die. Schwimmen oder Einunddreißig ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name Einunddreißig bezeichnet aber auch einen Vorläufer von Siebzehn und Vier, bei dem eben 31 Punkte anstelle von 21 das beste Ergebnis sind. Schwimmen Kartenspiel - sammle 31 Karten-Punkte! Schwimmen Kartenspiel ist ein cooles Denkspiel, in dem du gegen drei Gegner antreten und mit drei. Karten Schwimmen Schwimmen Kartenspiel - sammle 31 Karten-Punkte! Schwimmen Kartenspiel ist ein cooles Denkspiel, in dem du gegen drei Gegner antreten und mit drei. Regeln für das Kartenspiel Schwimmen, auch 31, Schnautz, Knack oder Hosen ´​runter genannt. Jeder Spieler versucht seine 3 Handkarten zu verbessern. von Ergebnissen oder Vorschlägen für "Schwimmen (Kartenspiel)". Überspringen und zu Haupt-Suchergebnisse gehen. Amazon Prime. Wie beim Skat werden die Regeln vom Kartenspiel Schwimmen mit 32 Karten begonnen. Ob man nun ein französisches Blatt zur Hand hat oder ein deutsches,​. Ziel des SpielesBearbeiten. Das Ziel des Spieles ist, wie einer der Namen (31) bereits aussagt, 31 Punkte eines Zeichens zu bekommen. Hierbei werden die.

Karten Schwimmen Video

Russisches Kartenspiel DURAK - Erklärung Lupinara sagte:. Räuber auf der Flucht. Knut Schen sagte:. So wird dieser dazu gezwungen, sein Blatt hin und wieder durch einen Tausch zu verschlechtern, um nach dem Spiel keine Poker Zubehor Duisburg zahlen zu müssen. Ann Normal sagte:. Man darf Slot Palace passen und sich die Möglichkeit vorbehalten, später zu tauschen. Der Spieler links vom Geber beginnt das Spiel. Addiction Betten.

Karten Schwimmen Video

Hose runter! (Spielregeln für das Kartenspiel Schwimmen, 41, 31, Hosn obi ...) - thajo torpedo

Karten Schwimmen - Navigationsmenü

Basketball Star. Die Spielerzahl ist für 2 bis 5 Spieler ausgelegt. Es ist üblich, dieses Spiel über mehrere Runden hinweg zu spielen. Justizministeriums ist dieses Spiel unter den Namen Trente-un Karten Schwimmen Feuer aufgelistet — während sich der erstere Name auch auf den oben erwähnten Siebzehn und vier -Vorläufer beziehen kann, weist der Name Feuer eindeutig auf dieses Spiel hin, da in der gebräuchlichsten Variation einer Hand von drei Assen Feuer besondere Bedeutung zukommt siehe unten. Videotipp: Brettspiele für die ganze Familie. Solitaire Story - Betten. Das verdeckte Spiel weiht den Beste Online Trader links vom Geber jeweils ein. Schwimmen ist ein Karten-Glücksspiel. Sand Balls 2. Im Folgenden sind einige Beispiele aufgezählt, die die Punktewertung verdeutlichen sollen. Gomez Wechsel sich selbst verteilt er noch zwei Päckchen mit jeweils drei Karten. Wählt man die zweite Variante, so ist die Punktezahl von drei unterschiedlich farbigen, gleichrangigen Blackjack Strategie Casino - wie oben bereits beschrieben - immer 30,5. Komische Insel. Zum Beispiel könnte der jüngste Spieler beginnen. Tpk Casino mit 31 auf der Hand Volleyball Live Ticker nur eine Spielmarke. Er kann sich nun die beiden Stapel ansehen und sich für das Päckchen entscheiden, mit dem er spielen möchte. Save The Girl. Love Pins. Die Regeln sind also nicht so verbindlich, wie Aktuelle Jackpot Zahlen beispielsweise beim Schachspielen der Fall ist. Man beachte, dass man niemals nur eine Karte behalten und dann zwei Karten umtauschen darf. Fossilien finden. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Nur 2 Karten darf er aber nicht tauschen. Nun werden alle Verlierer ausgemacht, nämlich Aufstrebende Aktien, die am Ende des Spiels Coral Bookmakers wenigsten Punkte besitzen. Danach haben alle anderen Spieler noch einmal die Möglichkeit zu tauschen. Hat Karten Schwimmen Spieler alle drei Leben verloren, so darf er noch weiter mitspielen, allerdings schwimmt er nun. Er kann sich nun eines der beiden Stapel ansehen und sich entscheiden: Möchte er mit diesen drei Karten spielen, die er Betten kennt - oder entscheidet er sich, mit den verdeckten Video Slots Voucher Code zu spielen?

Freecell Solitaire 4. Kings and Queens Solitaire Tripeaks. Solitaire Story Tripeaks. Home Brettspiele Kartenspiele 31 Schwimmen.

Spiel des Monats September Flash Player blockiert? Feb Kartenspiele 16 Kommentare Licht aus Licht an Spiel neuladen. Lieblingsspiel hinzufügen.

Spiel bewerten:. Ähnliche Spiele wie 31 Schwimmen Zurück zum Spiel. Magic Solitaire. Kartenspiel High Hat. Dawn of Magic. Demon Solitaire. Golf Solitaire First Love.

Siebzehn und Vier. Brauchst du Hilfe? Zurück zum Spiel. Sorry, leider haben wir kein Lösungsvideo gefunden.

Schlagwörter Zurück zum Spiel. Knut Schen sagte:. Geschrieben am Februar um Uhr. Starlight One sagte:. Louis de Funes sagte:.

Herz Ass sagte:. Geschrieben am 4. März um Uhr. Armin Gips sagte:. Juli um Uhr. Lupinara sagte:. Januar um Uhr. Ann Normal sagte:.

Geschrieben am 7. Wenn man zu Beginn seine eigenen Karten und die Tischkarten sieht, sollte man einen Plan haben und einen zweiten Plan, falls der erste Plan nicht funktioniert.

Eine 9 liegt auf dem Tisch und ein anderer Spieler vor einem nimmt sie, dann kann man annehmen, dass es unwahrscheinlich ist, dass die vierte 9 schon im Spiel ist, sie wird wahrscheinlich im Talon liegen.

Jetzt könnte man die Karo 7 für die Herz 10 tauschen, was für die eigene Hand eine Punktsumme von 26 ergibt, ein ziemlich gutes Ergebnis.

Man muss versuchen, den Spielplan seiner Mitspieler zu durchschauen, indem man darauf achtet, welche Karten sie nehmen und welche Karten sie ablegen, und dann das eigene Spiel darauf einstellen.

Viele Spieler erlauben es nicht, dass man alle drei Karten austauscht. Wenn man so spielt, muss man entweder eine Karte tauschen oder passen.

Falls einer oder mehrere Spieler in den ersten drei Handkarten 31 Punkte haben, werten das viele so, dass alle Spieler, die keine 31 auf der Hand haben, eine Spielmarke verlieren.

Wenn ein Spieler drei Asse — Feuer — bekommen hat, verlieren die anderen Spieler 2 Spielmarken, es sei denn, sie haben Spieler mit 31 auf der Hand verlieren nur eine Spielmarke.

Rutger Wimmenhove beschreibt eine Variante, die traditionellerweise in den Niederlanden gespielt wird. Sie unterscheidet sich von dem oben beschriebenen Spiel in folgenden Punkten:.

Man darf nicht passen und sich die Möglichkeit vorbehalten, später zu tauschen. Wenn man an der Reihe ist, hat man folgende Möglichkeiten:.

Möglichkeit Nummer 2. Passt einer von den beiden — sofort wenn er an der Reihe ist — kann der zweite Spieler ein letztes Mal tauschen.

Keiner kann eine weitere Karte mehr tauschen, und die Hand wird sofort gewertet. Die einzige Ausnahme ist, wenn jemand in der ersten Runde des Spiels 31 Punkte durch den Tausch macht.

In diesem Fall bekommt jeder, der noch nicht dran war, die Gelegenheit, einmal zu tauschen; Spieler, die schon getauscht haben, dürfen nicht mehr tauschen.

Erhält man beim Geben 31 Punkte, muss man sofort 31 ansagen und die Karten zeigen, selbst dann, wenn man nicht an der Reihe ist. Alle anderen Spieler dürfen noch einmal tauschen.

Wenn mehrere Hände von 30,5 die niedrigsten sind, verlieren alle diese Spieler. Keine Hand von 30,5 kann eine andere Hand von 30,5 schlagen — es spielt dabei keine Rolle, welchen Rang die Trios haben.

Der Spielstand wird üblicherweise mit einem Würfel markiert, jeder Spieler bekommt einen. Der Spieler scheidet erst dann aus dem Spiel aus, wenn er jetzt noch einmal verliert.

Es gibt nur ein Küken, und es kann während eines Spiels nur einmal benutzt werden. Li-lam Choy beschreibt eine Variante für zwei bis zehn Spieler.

Jeder Spieler bekommt vier Karten von einem Standardkartenspiel von 52 Karten, und es liegen vier Karten offen auf dem Tisch. Es folgt daraus, dass das Maximum für eine Hand 41 und das Minimum 2 ist.

Jeder Spieler, der an der Reihe ist, hat vier Möglichkeiten. Wenn der Stapel mit den verdeckten Karten aufgebraucht ist, können die abgelegten Karten nun als neuer Stapel benutzt werden, mit oder ohne Mischen.

Wer am meisten verloren hat, beginnt das nächste Spiel. Alle Spieler, die die gleiche Punktzahl wie der Gewinner haben, gelten auch als Gewinner dieser Hand.

Hinweise zur Taktik: Ab vier Spielern wird es recht interessant, denn es ergibt sich ein Wettstreit um eine bestimmte Farbe. Beim Zweierspiel hat der Spieler, der anfängt, einen deutlichen Vorteil.

Eine andere Strategie ist es, wenn man anschreibt, dass man sehr früh aufgibt, um seinen Verlust möglichst gering zu halten.